Wer wir sind

Der Landesverband Baden-Württemberg entstand 1990 aus einem Zusammenschluss verschiedener Initiativen. Heute gehören wir dem „Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. (BRA)“ in Würzburg an.

Zirka 30 regionale Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg bieten die Möglichkeit zur Aussprache mit den Angehörigen und anderen Betroffenen, zur „Kommunikation trotz gestörter Sprache“ (Aphasiker). Teilweise gibt es Gruppentherapie oder auch Sprachtraining am „sprechenden“ Computer.

Wir setzen uns dafür ein, dass eine rechtzeitige und ausreichende medizinische und therapeutische Behandlung  in Stroke Units,  ergänzt durchfrühzeitig Reha-Maßnahmen gewährleistet wird.

Was wir tun

  • Hilfestellung und Beratung für Betroffene und ihre Angehörigen
  • Förderung und Verbesserung der Rehabilitation der von Aphasie und Schlaganfall Betroffenen
  • Pflege von Kontakten der Betroffenen und deren Angehörigen untereinander
  • Aufbau und Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • Information der Öffentlichkeit über Aphasie und Schlaganfall
  • Veranstaltung von Seminaren für Familien und Schulung der Regional-Gruppenleiter/inne
Menü