2018 Sporttag Ilsfeld

3. Sporttag am Samstag, den 21. Juli 2018

„Dabei sein ist alles!“

Unter diesem Motto trafen sich die Sportler des Landesverbandes Aphasie und Schlaganfall Baden-Württemberg zum 3. Sporttag für Aphasiker, Schlaganfallbetroffene und Angehörige auf dem Sportplatz in Ilsfeld.

Der Wettergott meinte es gut und so hörte der Regen gerade rechtzeitig auf.
Mit der Musik der Sportschau eröffneten unsere Moderatoren, die Eheleute Siegel und Dr. Franz Bihr, Vorsitzender des LV, den Wettbewerb.

50m Gehen (mit und ohne Stock oder mit Rollator) war die erste Disziplin, die auf dem Programm stand, dann folgte Kugelstoßen und Weitsprung aus dem Stand oder mit Anlauf. Besonders der Weitsprung kostet viele Teilnehmer eine große Überwindung und großen Mut aufgrund der Halbseitenlähmung und des mangelten Gleichgewichtssinn, aber unter den Beifallstürmen der vielen, vielen Zuschauer wurden wieder tolle Ergebnisse erzielt.

Nachdem sich alle in der Mittagspause gestärkt oder sich beim Tanzen mit unserem Live-Musiker Dr. Uwe Beiwinkler erholt hatten, ging es mit Nordic-Walking, Liegefahrrad-Wettbewerb, Laufen und Ballweitwurf weiter.
Diese Disziplinen fanden zum Teil bei Regen statt, doch keiner der Sportler ließ sich dadurch abhalten.

 

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern vom ABI, der Bernd-Blindow-Schule und dem Landesverbandes die zum Gelingen des Sporttages beigetragen haben.

Iris Schwarz
Schriftführer-

Ein großes Dankeschön geht auch an die AOK Baden-Württemberg, die durch ihre Fördergelder den Sporttag möglich werden ließen; D A N K E

Beiträge über weitere Projekte

Menü